Unsere Majestäten

Bezirkskönigspaar

Andreas Pfankuch
&
Brigitte Paulußen
Garzweiler


Bezirksprinz

Maximilian Friedl
Hemmerden


Bezirksschülerprinz

Paul Reipen
Gindorf


Bezirksbambiniprinz

Finn-Lukas Schmitz
Neuenhausen


Diözesan-Jugendwallfahrt

Samstag, 16.5. in GV-Neuenhausen

plakat DJW2020 thumb

Infoflyer >>

Wir trauern um unseren Bezirkspräses Heinz-Theo Lorenz

Bezirkspräses Heinz-Theo Lorenz

geboren 08.07.1946
gestorben 12.03.2021

Am Freitag, 12. März ist unser Bezirkspräses Heinz-Theo Lorenz im Alter von 74 Jahren verstorben. Wir sind alle sehr tief betrübt.

TLorenzWir Schützen in den Bruderschaften unseres Bezirksverbandes Grevenbroich durften mit Pastor Heinz-Theo Lorenz viele gemeinsame Feste und Aktivitäten feiern und erleben. In Nachfolge des erst kürzlich verstorbenen Ehrenpräses unseres Bezirksverbandes, Pater Harrie de Zwart trat Pastor Heinz-Theo Lorenz im Jahr 2005 dessen Nachfolge als Präses unseres Bezirksverbandes an. Darüber hinaus wirkte er nicht nur als Pfarrer in Neukirchen, Hemmerden, Hülchrath und Kapellen, sondern ab 2008 auch als Leitender Pfarrer des Seelsorgebereichs Niedererft, zu dem dann auch die Pfarrei Wevelinghoven hinzukam.

In den vergangen 16 Jahren war Heinz-Theo Lorenz engagierter Priester und Seelsorger. Er hatte immer ein offenes Ohr für uns Schützen und war als gebürtiger Neusser sehr mit dem Schützenwesen in unserer Region verbunden. Bei zahlreichen Gelegenheiten, wie beispielsweise dem 75-jährigen Jubiläum des Schützenbezirksverbandes Grevenbroich im Jahr 2007, der Weihe unserer neuen Standarte im Jahr 2017, zahlreichen Einkehr- und Bruderschaftstagen in den letzten 16 Jahren und den vielen Schützenfesten, die er als Priester, Präses und Seelsorger in unserem Bezirksverband begleitet und besucht hat, stellte er immer wieder seine ihn auszeichnenden Charaktereigenschaften unter Beweis. Heinz-Theo Lorenz war ein „Pastor zum Anfassen“ und ein „Mann mit Herz und einem feinsinnigen Humor“, er war einfühlsam und war in machen Situationen für uns als Schützen und insbesondere im Vorstand unseres Bezirksverbandes im übertragenen Sinne eine Leitplanke auf der Autobahn unseres Lebens. Als Priester in Ruhe verabschiedete er sich im Oktober 2016 aus seinem Domizil in Grevenbroich-Neukirchen und verbrachte seinen Lebensabend in einem Wohnheim in Neuss-Meertal. Doch nichtsdestotrotz blieb er auf eigenen Wunsch hin den Schützen im Bezirksverband Grevenbroich weiter als Bezirkspräses erhalten. Auch während seiner Krankheit war sein Interesse an der Thematik des bruderschaftlichen Schützenwesens ungebrochen.

Behalten wir unseren lieben und herzensguten Pastor Lorenz, ausgezeichnet mit dem großen Präsidesorden des Bundes der Historischen deutschen Schützenbruderschaften und der Jahresnadel 2010 in Gold des Bezirksverbandes Grevenbroich, in wertschätzender Erinnerung und schließen ihn in unser Gebet ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere cookies auf diesen Seiten.